Nehmen Sie Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin --->

Kontakt

Rasenmahd falkenberg

Eine regelmäßige Rasenmahd ist die Grundvoraussetzung für einen schönen Rasen. Wie oft ein Rasen gemäht werden sollte, ist abhängig von der Stärke des witterungsbedingten Rasenwachstums in Falkenberg.

RasenmahdIm Frühsommer wächst der Rasen in unserer Region am stärksten. In den Monaten Mai bis Juni fördert eine regelmäßige Rasenmahd das ausgewogene, dichte Wachsen des Rasens.

 

Durch die Rasenmahd wird die Grasnarbe dichter und werden die Unkräuter verdrängt. Regelmässiger Schnitt und stickstoffreiche Düngung des Rasens sind die beste Unkrautbekämpfung in Falkenberg.

Die Aufnahme und Entsorgung des Schnittguts sind Leistungsbestandteil unserer Rasenmahd.

Ein gepflegter Rasen ist das Aushängeschild jeder Grünanlage. Neben der Rasenmahd erledigen wir von der Herdegen Glas- und Gebäudereinigung für Sie alle Rasenpflegearbeiten wie u.a. Vertikulieren, Nachsaat, Bewässern und Düngen, Laubentfernung und Stechen von Rasenkanten.

Die Firma Herdegen Gebäudeservice GmbH, ist ein seit Jahren in der Gebäudereinigung, Grünanlagenpflege und im Winterdienst etabliertes Unternehmen. Als Fachbetrieb ist es Ansprechpartner für die professionell Objektbetreuung in Berlin und Brandenburg.

 

Großflächen mähen


Großflächen mähen

Damit der Pflegezustand Ihrer Grünanlagen im grünen Bereich bleibt, passen wir unser Angebot im Bereich Großflächen mähen Ihren speziellen Wünschen an.

Grünflächenpflege


Grünflächenpflege

Unser umfangreiches Angebot im Bereich der Grünflächenpflege umfasst Rasenflächen mähen, Rasenkanten trimmen, die Beseitigung von Abfall und Laub, Heckenschnitt und so weiter.

Grünanlagen-Instandhaltung


Grünanlagen-Instandhaltung

Eine wesentliche Rolle bei der Grünanlagen-Instandhaltung kommt der Bewässerung zu. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des geeigneten Bewässerungssystems.

Grünanlagen


Grünanlagen

Auf Wunsch des Kunden setzen wir moderne Mulchrasenmäher ein. Hier wird zum Düngen des Rasens Ihrer Grünanlagen das Schnittgut in die Grasnarbe eingearbeitet.