Leistungen


Seit Jahren haben wir uns in der Grünflächenpflege und insbesondere auf dem Bereich Rasenmähen spezialisiert.

Je nach Größe und Beschaffenheit der Grünflächen – ebenerdig oder Hanglage – arbeiten wir mit speziellen Rasenmähern und Schnittsystemen. Mulchmäher bieten den Vorteil, dass beim Rasenmähen das zerkleinerte Schnittgut gleichzeitig als Dünger genutzt werden kann. Allerdings darf das Gras nicht zu lang sein. Von daher muss die Grünfläche regelmäßig gemäht werden. Schwer zugängliche Bereiche trimmen wir mit Motorsensen. Großflächen mähen wir mit unseren Aufsitzmähern.

celle 195  Bilder Handy 046  Landschaftsgrtner im Park bei der Arbeit

celle 167

Rasenpflege von der Wurzel an

Rasen mähen allein macht keinen schönen Garten. Eine Grünfläche benötigt die richtige Pflege, damit die Graspflanzen sprießen und gedeihen können. Zur Pflege gehören folgende Verfahren: Vertikutieren, Aerifizieren, Düngen, Bewässern, Besanden, Nachsäen.

Beim Vertikutieren werden vertrocknete Halme und Wurzeln, der sogenannte Rasenfilz, aufgelockert, während gleichzeitig Moos und Wildkräuter unter die Walze des Vertikutierers fallen.

Aerifizieren bedeutet, dass im Boden des Rasens durch eine Stachelwalze Löcher gestochen werden. Dies macht Sinn, wenn der Boden zu sehr verdichtet, also undurchlässig geworden ist. Durch die Löcher gelangen Sauerstoff, Wasser und Dünger bis zu den Wurzeln der Graspflanzen. So wird ihr Wachstum angeregt. Für manche Böden bietet sich nach dem Aerifizieren eine Besandung an, beispielsweise mit Quarz- oder Lavasand. So werden die Böden durchlässiger, ebener und trockener. Auch eine Nachsaat kann jetzt sinnvoll sein, um die kahlen Stellen im Boden zu füllen. Das verschönert den Rasen und verhindert, dass sich Wildkräuter ausbreiten.

Eine Bodenanalyse bringt Nährstoffmängel zutage, die mit einem entsprechenden Düngemittel ausgeglichen werden können. Bei Trockenheit schaffen Bewässerungssysteme Abhilfe: Sektorenregner, Viereckregner, festinstallierte oder mobile Anlagen. Bei der Bewässerung gehen wir stets ressourcenschonend vor.

Gehölzpflege: rund um Hecken- und Baumschnitt

Wir von der Herdegen Grünflächenpflege verrichten alle Arbeiten, die bei der Gehölzpflege anfallen. Dazu gehören Hecken, Sträucher, Bäume schneiden, die Bewässerung, das Düngen und die Laubbeseitigung im Herbst. Gehölze dürfen nur zu bestimmten Jahreszeiten geschnitten werden, damit beispielsweise brütende Vögel nicht gestört werden. Wir verwenden je nach Bedarf Heckenscheren, Gartenscheren, Hand- oder Motorsägen.

Weitere Leistungen im Bereich der Grünflächenpflege:Rasen mähen

  • Instandhaltung und Reinigung von GrünanlagenWohnen in der Stadt
  • Entsorgung von Grünabfällen
  • Neusaat
  • Unkrautentfernung
  • Freischnitt
  • Fassadenfreischnitt
  • Neupflanzungen
  • Grünbelagsentfernung